Einträge von Nicole Sasse

Kinderhospizhilfe Herne spendet 5.000 Euro

Schon seit 2014 unterstützt die Kinderhospizhilfe Herne das Kinderpalliativzentrum. Mit ihrem unermüdlichen Engagement bewegen sie die Menschen in Herne und Umgebung zu einer Spende für schwerstkranke Kinder. Wir sind froh, Partnervereine wie die Kinderhospizhilfe an unserer Seite zu wissen.  Einen Scheck über sagenhafte 5.000 Euro übergaben der Vereinsvorsitzende Ralf Schnettelker (r.i.B.) und Kassenwartin Bettina Loers […]

Sich schützen und gleichzeitig Gutes tun

Passt nicht zusammen glauben Sie – Fehlanzeige! Die private Krav Maga-Trainingsgruppe vom Karatezentrum Oer Erkenschwick hat für den guten Zweck geschwitzt und sich gleichzeitig selbst fit gehalten. Dies sei auch dringend notwendig, so Krav Maga Chef Instructor Jörg Uretschläger, denn die fleißigen Kravisten Miriam Wesselburg ,Thorsten Seitz, Dennis Wanjura und Hermann Habben arbeiten allesamt beim […]

Neues Verbandszimmer für EB-Patient:innen

Ein weiterer Schritt hin zu einer optimalen Versorgung ist getan: unser neues Verbandszimmer für Patient:innen, die an der Hauterkrankung Epidermolysis bullosa leiden, steht zur Nutzung bereit. Epidermolysis bullosa, kurz EB, ist eine seltene, bisher nicht heilbare Hauterkrankung. Schon kleine Berührungen oder Verletzungen können dazu führen, dass sich Blasen bilden und sich die Haut ablöst. Im […]

H&M Coesfeld schafft Aufmerksamkeit

Das schwedische international tätige Modeunternehmen H&M möchte mit einer filialbezogenen Initiative lokale Organisationen bzw. Projekte unterstützen. Was uns im Kinderpalliativzentrum sehr freut: denn im Coesfelder H&M Store können auf diese Weise  Passant:innen derzeit das Geschwisterprojekt SisBroJekt kennen lernen. Im Rahmen der H&M-Aktion dürfen sich nämlich die einzelnen Stores jeweils eigene Kooperationspartner suchen, die sie gemeinsam […]

Innenausbau kann starten

Der Bau des neuen Operationszentrums ist in vollem Gange. Wie ist der derzeitige Stand ? Am LichtHafen konnten die Rohbauarbeiten Mitte November abgeschlossen werden. Bei einer gemeinsamen Begehung der neuen Räumlichkeiten zeigt Prof. Boris Zernikow Stefan Rundholz, Geschäftsführer der Bauunternehmung Rundholz, wo die neue Gangway zur Klinik entstehen wird. Der Baukran, an dem das neue […]

Unsere Weihnachts-Spendenaktion

Im Ungewissen sein, sich trotzdem sicher fühlen… Im November letzten Jahres lernt unser ambulantes Kinderpalliativteam Mia und ihre Familie kennen. Es sind Mias erste Wochen zuhause – nach neun bangen Lebensmonaten im Krankenhaus. Phil, ihr fünfjähriger Bruder, durfte Mia nur einmal an seinem fünften Geburtstag besuchen. Denn zu anfällig ist seine kleine Schwester, zu gefährlich […]

Hurra, der Nikolaus ist da!

Wer freut sich nicht über den Besuch des Rauschebart-Mannes im roten Mantel? Der brachte auch bei uns am Nikolaustag Farbe ins Spiel. Eine richtig große Nikolausfeier für alle Familien konnten wir pandemiebedingt leider auch in diesem Winter nicht organisieren, aber einen fröhlichen Besuch auf Abstand mit einer süßen Überraschung und lieben Worten für jedes Kind […]

Pro Therm unterstützt das Kinderpalliativzentrum

Mit ihrer Weihnachtsspende in Höhe von 1000 Euro überraschte uns die Pro Therm Gesellschaft für Begleitheizungen aus Waltrop. Ihr Handlungsbevollmächtigter Nicolas Bimczok (l.i.B.) und Prokurist und Sicherheitsfachkraft Dirk Kurz (r.i.B.) überreichten die Spende des seit mehr als zwanzig Jahren stetig expandierenden Unternehmens symbolisch bei ihrem Besuch in Datteln. Geschäftsstellenleiterin Nicole Sasse nahm die Spende an […]

Engagierte Süd-West Hilfe

Die Firma SIKLA GmbH produziert im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen Befestigungssysteme. Mitarbeiter Hans-Georg Wolf aus Haltern, der am Zweitsitz des Unternehmens in Hagen arbeitet, machte die Geschäftsführung auf das Kinderpalliativzentrum aufmerksam. So entstand die Idee unserer Einrichtung die diesjährige Weihnachtsspende zukommen zu lassen. Er überreichte Prof. Boris Zernikow den symbolischen Scheck über 3000 Euro. Wir sind von […]

Wir teilen gemeinsam Erinnerungen

Vor vier Jahren bot unser Kinderpalliativteam den Familien eines verstorbenen Kindes  erstmals einen gemeinsamen Erinnerungstag an. Von Beginn erfuhr dieser Nachmittag sehr positive Resonanz. Er hat sich mittlerweile im November fest bei uns etabliert. Am letzten Sonntag war es nun wieder soweit:  Acht Familien gedachten mit unserem multiprofessionellen Team ihrer verstorbenen Kinder, Geschwister und Enkelkinder. […]