Einträge von Nicole Sasse

Ehrenamtler gemeinsam unterwegs

Ende September brachen  einige ehrenamtliche Mitarbeiter der Station Lichtblicke zu einem sonnigen  Ausflug ins Rheinland auf. Ihre Reise führte sie  nach Köln-Sürth auf eine Bogenschießanlage. Ausgewählt hatte die Ehrenamtskoordinatorin Gitta Olschewski diesen Programmpunkt, um die für den Palliativbereich grundlegenden Themen Haltung, Perspektivwechsel und Loslassen in besonderer Form näher zu bringen. Und wie war der Tag? […]

Kreativangebote für die Eltern

Ideen muss man haben! Oft verbringen die Eltern viele Tage mit ihrem kranken Kind auf der Station Lichtblicke. Kreativworkshops stehen deshalb bei ihnen hoch im Kurs – beim Seifengießen, Lampen gestalten oder Schwarzlichttheater entdeckt so manch ein Vater oder eine Mutter unverhofft ganz neue Talente. Die Angebote sind eine willkommene Abwechslung, das gemeinsame Werkeln macht […]

Hobbygärtner für die Anlagenpflege gesucht!

Was des einen Freud, ist des anderen Leid! Vielleicht haben Sie schon mal etwas über den grünen Ackerschachtelhalm als hilfreiche Heilpflanze bei diversen Leiden gelesen oder finden, dass sich das Springkraut doch eigentlich ganz nett und harmlos anhört. Wenn aber von alledem zu viel im eigenen Garten wächst, können einen diese Unkräuter schier zur Verzweiflung […]

Online shoppen und Gutes tun!

Kennen Sie schon Amazon-Smile? Einkaufen und Gutes tun, das steckt hinter dem Amazon-Smile-Programm, unter dem ab sofort auch der Freundeskreis Kindepalliativzentrum Datteln e.V. als soziale Organisation gelistet ist. AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Kunden des Online-Versandhändlers, mit jedem Einkauf eine soziale Organisation ihrer Wahl zu unterstützen, ohne dass dafür Kosten anfallen. Der einzige Unterschied […]

Spende anlässlich des Tages der offenen Tür

Über das erneute Engagement der Praxisklinik für Augenheilkunde Dr. Detlef Bludau & Carolin Allermann aus Lünen zugunsten des Kinderpalliativzentrums freuen wir uns sehr! Bereits zur Einweihung der neuen Praxisräume zu Beginn des Jahres hatte das Praxisteam die Besucher auf die besonderen Bedürfnisse der jungen Patienten aufmerksam gemacht. Anlässlich des Tages der offenen Tür am 22. […]

Film: Leben mit Epidermolysis bullosa

Der Umgang mit Schmerzen beim Verbandswechsel. Der kleine Franz ist Patient des Kinderpalliativzentrums an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln. Der Film informiert am Beispiel von Franz und seiner Familie über die genetisch bedingte Hauterkrankung „Epidermolysis bullosa“, bei der die Oberhaut schon bei geringer Reibung Blasen bildet, die zu offenen und schmerzhaften Wunden führen können. […]

Geschwisterkinder fahren gemeinsam zum Alfsee

Ein besonderes Erlebnis für die gesunden Geschwisterkinder, die beim SisBroJekt mitmachen, ist das jährliche gemeinsame Geschwisterwochenende. Bester Laune, leicht erschöpft und um spannende Erfahrungen reicher kehrte die Gruppe dieses Mal von ihrem Wochenende am Alfsee in Niedersachen zurück. Nach ihrer Rückkehr hatten alle ihren Eltern, Brüdern und Schwestern wieder viel zu erzählen: Am Freitag, 19. […]

9. Dattelner Kinderschmerztage – Vorträge online

2017 fanden die Dattelner Kinderschmerztage (DKST) zum ersten Mal als Vier-Länder-Kongress in Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen aus Zürich, Basel (Schweiz), Wien, Graz (Österreich) und Nijmegen (Niederlande)statt. Das gemeinsame Motto  „Im Team wirken“ bildete den Schwerpunkt der ersten Session „Kraftquelle Team“. Viele Teams nutzten die Einladung und stellten sich kreativ und eindrücklich dar. Ein Höhepunkt war sicherlich der Auftritt des Arztes […]

Großartige 8000,- Euro Spendenerlös

Seit vier Jahren bereits richtet das Ehepaar Swartjes im sauerländischen Antfeld ein Benefizfußballturnier zugunsten des Kinderpalliativzentrums Datteln aus. Neben der sportlichen Aktivität kommt aber auch das Feiern nicht zu kurz. Die anschließende Siegesfeier ist legendär! Unglaubliche 8000,00 Euro an Spende erbrachte der 4. Younes Lichtblicke Cup! Unterstützt wird das Paar dabei von vielen Freunden und […]

Stiftung ermöglicht therapeutisches Schwimmen

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000,00 Euro macht die Hanna und Wilhelm Ellinghaus-Stiftung aus Herten-Westerholt ein Schwimmangebot für Kinder möglich, die auf der Station Lichtblicke versorgt werden. Heilerziehungspflegerin Annelene Warnecke (Mitte) vom Kinderpalliativzentrum freut sich gemeinsam mit der Stiftungs-Geschäftsführerin Angela Ellinghaus und ihrem Bruder Alfons Ellinghaus über die neuen Schwimmutensilien. Von der Spende […]