Die Dattelner Kinderschmerztage (DKST)

Alle zwei Jahre finden im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen die „Dattelner Kinderschmerztage“ statt, in 2022 bereits zum 11. Mal! Dieser multiprofessionelle Kongress für Kinderschmerztherapie und Pädiatrische Palliativversorgung bietet Kinderärzten, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegenden, Psychologen und psychosozialen Mitarbeitern ein umfangreiches wissenschaftliches und praxisorientiertes Programm und hat sich mittlerweile über Deutschland hinaus zum größten Fachkongress zu diesen Themen entwickelt.

Corona hat uns alle ins Stolpern gebracht. Die DKST 2021 mussten wir schweren Herzens absagen. Der Verlauf der Pandemie hat gezeigt, dass diese Entscheidung richtig war. Nun aber freuen wir uns ankündigen zu können, dass die 11. Dattelner Kinderschmerztage vom 10. bis 12. März 2022 unter dem Motto Nachhaltiger, weiblicher, digitaler- stattfinden werden. Obwohl das Motto schon vor der Corona Pandemie angedacht war, ist es aktueller denn je! Mit Zuversicht haben wir mit unseren langjährigen und neuen Kooperationspartnern volle Fahrt aufgenommen, und die Planungen für den 6-Länder Kongress laufen auf Hochtouren. Wir bleiben unserer 20-jährigen Tradition treu und werden wieder im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen tagen. Ab dem Herbst finden Sie hier das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Organisationsleitung

Senay Kaldirim-Celik

Tel.: 023 63 975 765

E-Mail schreiben

Kongresssekretariat

Miriam Kasprzak

 Tel.: 023 63 975 766

E-Mail schreiben

Sponsoring

Monika Möller

Tel: 02363 975 8360

E-Mail schreiben

Kooperationspartner 2022

Charité Berlin, Deutscher Kinderhospizverein, Kenniscentrum Kinderpalliatieve Zorg Utrecht, Kinderklinik Bielefeld, Kinderkrankenhaus Bethesda Budapest, Olgaspital Stuttgart, Medizinische Universität Graz, Südtiroler Sanitätsbetrieb /Department für Pädiatrie, Universitätskinderklinik Augsburg, Universitäts- Kinderspital beider Basel, Universitätsspital Basel, Universitätskinderklinik Dresden, Universitätsklinikum Münster, Universitäts- Kinderspital Zürich, Wiener Kinderhospiz gGmbH

Veranstalter

Der Verein „eigenes leben – Hilfen für Kinder mit Schmerzen oder lebenslimitierenden Erkrankungen e.V.“ wurde von einer Gruppe von Kinderärzten, Kinderkrankenschwestern, Psychologen, Pädagogen, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern, Eltern und Ehrenamtlichen, die für die Belange von Kindern mit Schmerzen oder lebensverkürzenden Erkrankungen eintreten, gegründet.

Hauptsponsoren 2019