Schmerzreduktion beim Verbandswechsel bei Kindern mit EB – Psychologische Strategien, Tipps und Tricks

Workshop W-EB 2019

Wir können den Schmerz beeinflussen!

Bei Kindern mit Epidermolysis bullosa (EB) kann der regelmäßig durchzuführende Verbandswechsel sehr schmerzhaft sein und eine hohe Belastung für die ganze Familie und auch Helfer darstellen. Neben den Schmerzen selbst kann auch die Angst vor dem Schmerz die Durchführung des Verbandswechsels erschweren. Es gibt viele Dinge, die den Schmerz beeinflussen, so dass es mal mehr und mal weniger weh tut. Das Gute ist, dass man das Schmerzerleben auch positiv beeinflussen kann!

In dem Workshop wird es darum gehen, Informationen über Einflussfaktoren auf den Schmerz (negative wie positive) zu bekommen. Wer sich über die unterschiedlichen Einflussfaktoren im Klaren ist, kennt damit einige Möglichkeiten, das Schmerzerleben der Kinder beim Verbandswechsel positiv zu verändern und diesen somit stressärmer für alle zu gestalten. Sie werden viele Bewältigungsmöglichkeiten kennen lernen, wie man den Schmerz positiv beeinflussen kann. Ergänzend setzen Sie sich mit der Stressbewältigung und Beratung der Eltern auseinander. Anhand eines Modellfilms wird die Umsetzung der Inhalte beispielhaft dargestellt. Eine mögliche medikamentöse Schmerztherapie ist nicht Bestandteil des Workshops.

Die Teilnehmer werden befähigt, die Einflussfaktoren auf Schmerzen zu kennen und somit positive Einflussmöglichkeiten auf das Schmerzerleben der Kinder beim Verbandswechsel zu haben und umsetzen zu können. Zudem werden Sie verschiedene Möglichkeiten der Schmerzbewältigung kennen lernen.

Termin

16. – 17.09.2019

Mo: 9:30 – 16:30 Uhr

Di: 8:30 – 12:00 Uhr

Gebühr

160,- €

Teilnehmer

Alle Professionen

Referentinnen

Dr. med. Mandira Reuther

Andrea Beissenhirtz (Dipl.-Psychologin und Systemische Beraterin)

Jetzt spenden
close slider

JA! Ich möchte mit meiner Spende helfen:

 

einmalig
vierteljährlich
halbjährig
monatlich