2. „Lichtklänge“-Veranstaltung lockt mit Bilderbogen aus Text und Musik

Dirk Maiwald

Vermutlich ist es zumeist die ältere Generation, die Lieder wie Sie war ein Blümlein hübsch und fein von Wilhelm Busch oder Im Auto über Land von Erich Kästner noch kennen mag. Diese und noch viele weitere „Bummlige Lieder“ präsentiert der Gitarrist und Sänger Dirk Maiwald aus Castrop-Rauxel bei unserer zweiten „Lichtklänge“-Veranstaltung am 27. Februar.

Dirk Maiwalds Lieder nach Gedichten von Wilhelm Busch, Erich Kästner, Joachim Ringelnatz, Heinz Erhardt und anderen stimmen mal nachdenklich, mal heiter. Der Musiker präsentiert an diesem Nachmittag einen stets ironisch eingefärbten Bilderbogen aus Text und Musik für seine Zuhörer. Beinahe ein halbes Jahrhundert vertont Dirk Maiwald schon Gedichte von Wilhelm Busch und steht mit seinen Liedern seit nunmehr dreißig Jahren immer wieder auch auf der Bühne. Sein ungewöhnliches Programm verspricht unterhaltsame rund 45 Minuten am Donnerstag, den 27. Februar um 17 Uhr in unserem Seminarraum im 1. Obergeschoss des Hauses. Der Eintritt ist wie immer frei.

Wir freuen uns auf Sie!