Solidarische Geste zum Ende der Schullaufbahn

Die Gesamtschule Buer-Mitte macht sich gemeinschaftlich für das Kinderpalliativzentrum stark.

Am vorletzten Schultag überreichten Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs der GBM (Gesamtschule Buer-Mitte) einen Scheck über 595,00 Euro an Sabine Berghorn, die sich seit mehreren Jahren schon als ehrenamtliche Mitarbeiterin auf der Station Lichtblicke engagiert. Der Betrag war als Kollekte des Abschlussgottesdienstes für den 10. Jahrgang in der Urbanuskirche in Buer-Mitte zusammengekommen. Zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler im Religionsunterricht mit dem Thema Sterben und Tod befasst.

Wir freuen uns sehr und danken von Herzen! Wir wünschen alles Gute für den weiteren Lebensweg!